Borneo – Die drittgrößte Insel der Welt!

Spricht man über die Insel Borneo, so werden die meisten Reisenden die selben Assoziationen haben: Wilder Dschungel, traumhafte Strände, eine lebendige und vielseitige Tierwelt sowie eine kulturelle Vielfalt, die durch insgesamt 3 Länder geprägt sein wird. – Und genau so ist es auch! 😉

IMG_8599

Brunei – Das Namensgebende Sultanat.

Wie in unserem Blogeintrag zu Brunei bereits geschrieben, ist das Islamische Königreich kein wirklich lebenswerter Ort. Die streng ausgelegte und gelebte Religion verbietet viele Freuden und zahlreiche Verbote nehmen einem Reisenden ein Stück Lebensqualität. Es ist schwer zu glauben, dass ein so reiches Land dem einzelnen Bewohner so wenig positives bietet. :/ Aber das ist eine andere Geschichte, die hier nicht weiter vertieft werden soll… 😉

Denn Brunei kann auch anders: Es hat eine spannende Geschichte, die mit der Entdeckung Borneos durch die Europäer, der Kolonialzeit aber auch schon im Mittelalter einige interessante Epochen durchlebt hat. So stellte Brunei über lange Zeit das Eingangstor Borneo’s dar, wodurch dieses ehemalige Fischerdorf der Insel seinen Namen gab: Bei näherer Überlegung macht dies auch Sinn oder warum sonst klingen Brunei und Borneo so ähnlich 😉 Diesen interessanten Fakt haben wir übrigens aus dem Geschichtlichen Museum Brunei’s womit wir auch zu den Sehenswürdigkeiten dieses Königreichs kommen 🙂

IMG_8096.JPG
Die „Sultan – Omar – Ali – Saifuddin – Moschee“ bei Nacht… 🙂
IMG_8130.JPG
… und natürlich auch – und genau so imposant – bei Tag! 🙂

Wie bereits im Blogeintrag beschrieben, stellen sowohl die Sultan – Omar – Ali – Saifuddin – Mosche sowie die Jame – Asr – Hassanil – Bolkiah – Moschee die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Zentrums dar. Zusätzlich bietet die Stadt einige Einblicke in die Vergangenheit des Landes: Denn neben einigen interessanten Museen sind es vor allem die sogenannten Watervillages, die man sich im Rahmen einer Bootstour unbedingt angucken sollte. Und aus der richtigen Perspektive bekommt man vielleicht sogar noch ein weiteres Wahrzeichen auf das Bild 😉

IMG_8098 (2).JPG
Ein Blick auf die Watervillages – Im Hintergrund ist die Temburong Brücke zu sehen.

Brunei’s grüner Daumen!

Brunei ist aufgrund der küstennahen Rohstoffvorkommen (Gas/Öl) verdammt reich. Und obwohl Wohltätigkeit und Fortschritt wenig berücksichtigt werden, gibt es immerhin eine gute Nachricht: Brunei hat einen grünen Daumen. 🙂 Durch die gesicherten Einnahmequellen werden Brunei’s „Dschungelgebiete“ verschont und es kommt nicht – wie in Indonesien oder Malaysia – zum Holzabbau oder der Rohdung zwecks Plantagenanbaus. Dafür bekommt Brunei defintiv ein „Daumen hoch!“ 😉

Sabah – Der grüne Osten Borneos!

Unser Eingangstor nach Sabah stellt die Duty-Free Insel Labuan dar. Man muss in diesem Fall schon zugeben, dass Labuan nicht wirklich ein repräsentativer Ort Borneo’s ist, denn bis auf einen Botanischen Garten und einige Denkmäler kann man außer Shoppen eher wenig unternehmen. Inwiefern sich die Insel dennoch lohnt, wird in unserem Blogeintrag zur Schokoladeninsel deutlich 😉

IMG_8248.JPG
Labaun – Willkommen im Schokoladenparadies! 🙂

Kota Kinabalu : Angekommen in Borneos Osten!

Auf Borneo angekommen sind wir tatsächlich erst so richtig, als wir den Pier von Kota Kinabalu betreten. Hier werden wir zunächst vernünftig mit „Kota Kinabalu welcomes you!“ begrüßt, bevor wir es in unserem Hostel gemütlich machen. Es ist auch dieses Hostel, dass uns die Möglichkeiten der Insel offenbart, denn hier können wir endlich auch vernünftige Touren buchen. So gibt es die Möglichkeit, verschiedene Flussfahrten zu unternehmen auf denen man die für Borneo typischen Nasenaffen beobachten kann. In unmittelbarer Nähe gibt es zusätzlich Ausflüge zum Mount Kinabalu zu den vorliegenden Inseln. Wie in unserem Blogeintrag beschrieben, haben wir uns auf diese beiden Touren festgelegt und einige wunderbare Pläze besichtigt 🙂 Das eigentliche „Must – Do“ sieht allerdings aus: Man organisiert eine Fahrt nach Sandakan, bei der man eine Dschungeltour macht sowie das Rehabilitationscenter für Orang Utans besichtigt. 😉 – Doch aufgrund unserer vorherigen guten Erlebnisse auf Sumatra und vor dem Hintergrund der teils unsicheren Lage im Osten Sabahs, entscheiden wir uns dagegen! Dennoch – Bei einer Rückkehr werden wir wohl genau diese Tour machen! 🙂

IMG_8468
Das Strandleben Borneos – Erlebnis „Islandhopping“ 🙂

Warum wir wiederkommen? Ganz klar!

Abschließend muss noch eine Frage gestellt werden: Werden wir wiederkommen? – Ja, das werden wir! Borneo ist die drittgrößte Insel dieser Erde und tatsächlich gibt es hier sehr viel zu entdecken. Unser kleiner Ausflug nach Brunei und Sabah beschränkt sich auf den Norden und Osten und so freuen wir uns riesig darauf, irgendwann den Süden und den Westen kennenzulernen. Denn von dem was wir gehört und gelesen haben, stellen der westliche Bundesstaat Sarawak sowie der indonesische Teil Kalimantan zwei super interessante und schöne Teile Borneos dar. 🙂 Und tatsächlich haben wir auf dieser Insel auch eine Sache vergessen: Wir haben kein Bild eines Nasenaffens geknipst … 😉